Fenstertheater » Handtasche

Jeanstaschen

Was macht man, wenn man sich in diese “upcycling”-Taschen aus alten Jeans verliebt, aber solche, die der eigenen Vorstellung entsprechen, nur zu horrenden Preisen online findet?

Jeanstasche vorne Jeanstasche hinten Jeanstasche offen
Genau. Man kramt die Nähmaschine aus dem Keller, schaut sich ein oder zwei Videos auf Youtube an, näht erst einmal die Version ohne Reißverschluss, freut sich immer mal wieder darüber, was Mutti noch für Schätze anschleppt (alte Kinderjeans und einen Rest Stoff, der zum Innenleben der ersten Tasche wurde), bringt ein paar Klettverschlüsse an, geht neuen Stoff kaufen und einen Reißverschluss und näht schließlich, nicht ohne einige Nähte wieder aufzutrennen, die Version mit dem Reißverschluss.
Alles in allem kann ich nur sagen, dass das echt eine Herausforderung war. Um Reißverschlüsse zu nähen braucht man offenbar mehr räumliches Vorstellungsvermögen, als ich besitze, aber letztlich hat es dann doch mit einiger Recherche und ein paar wieder aufgetrennten Nähten irgendwie einigermaßen geklappt.

Jeanstasche II Jeanstasche II halboffen Jeanstasche II offen
Jetzt fehlt eigentlich nur noch eine vernünftige Lösung für den Schulterriemen, ich fürchte die Gürtelschnallen werden der Belastung nicht allzu lange standhalten.

Fenstertheater • am 22.02.2014, um 21:47 • in Nähen
Tags: ,
0 Kommentare